Stadtteilgarten

Sie möchten gerne im Garten sitzen, gemeinsam Zeit verbringen
oder Gemüse und Obst anpflanzen, Ihnen fehlt aber der Ort dafür?
Kommen Sie in den Lebens.Garten!

Die große Wiesenfläche des Lebens.Werks wird nach und nach zu einem Stadtteilgarten umgestaltet. Hochbeete werden von langzeitarbeitslosen Menschen aus Paletten hergestellt und von Anwohnern oder Interessierten bewirtschaftet. 15 Hochbeete werden bereits genutzt, der Großteil davon von Bewohnern des Stadtteils. Darüber hinaus lädt eine Sitzgruppe zum gemütlichen Beisammensein ein. Geplant sind noch weitere Hochbeete, eine Vergrößerung der Sitzecke und eine Grillstelle. Die Idee ist, dass jeder und jede den Garten nutzen kann, sei es zum Bewirtschaften eines Hochbeets, für eine Feier oder lediglich um Abstand vom Alltag zu gewinnen und gemütlich Zeit in einem Garten zu verbringen.
Der Garten ist durchgehend öffentlich zugänglich und wird von den Teilnehmenden gemeinsam bewirtschaftet.

AM_Foerderungs_Logo_RGB

Hier können Sie den aktuellen Flyer des Lebens.Gartens herunterladen.