Das Lebens.Werk mit Möbelladen, Tafelladen & Reparturcafe´ am neuen Standort Uhlandstr. 17/1 !!

Seit dem 17.9.2020 hat das Lebens.Werk der Kreisdiakoniestelle Tuttlingen am neuen Standort zentrumsnah in der Uhlandstr. 17/1 geöffnet.

Der Tafelladen in den neuen, großzügigen Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Lebens.Werk begrüßt Sie mit einem barrierefreien, ebenerdigen Zugang und bietet ein reichliches Angebot an Lebensmitteln. Die Öffnungszeiten sind am Dienstag und Freitag jeweils von 14.30 – 17.00 Uhr. Die Kundenkarten werden während der Öffnungszeiten direkt im Laden nach Vorlage der erforderlichen Unterlagen ausgestellt! Bitte bringen Sie den Kundenkarten-Antrag (Antrag siehe: https://www.diakonie-tuttlingen.de/fileadmin/mediapool/gemeinden/E_diak_bezirksstelle_tuttlingen/Antrag_Einkaufskarte_TLT_o._TMT_20180101.pdf ) bei der Beantragung zusammen mit allen Einkommensnachweisen und Ihrem Personalausweis mit.

Bei Fragen und Anregungen können Sie die Leiterin des Tafelladens Frau Speck gerne unter der Ruf-Nr. 07461/9650888 oder per Email unter tafelladen@diakonie-tuttlingen.de kontaktieren.

Im Obergeschoss des Lebens.Werk befindet sich nun auch der Möbelladen mit seinem bekannten Angebot an gut erhaltenen gebrauchten Möbeln zu fairen Preisen. Hier darf jeder einkaufen und jeder ist willkommen! Die Öffnungszeiten sind am Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 12 – 15.00 Uhr. Bei Fragen zu Möbelspenden oder zum aktuellen Angebot stehen wir Ihnen gerne unter der Ruf-Nr. 07461/ 9100264 oder per Email unter stoerk@diakonie-tuttlingen.de zur Verfügung. Besuchen Sie uns, es lohnt sich!

Auch die ehrenamtlich betriebenen Projekte wie das Reparaturcafe´, der Handarbeitstreff oder de Fahrrad-Reparaturwerkstatt sind am neuen Standort zusammengefasst. Die betreffenden Termine und Informationen können Sie jeweils auf dieser entnehmen.

Diakonieladen wieder geöffnet! Sonderverkauf im Lebens.Werk geht weiter!

Seit Dienstag, 2. Juni hat der Diakonieladen in der Oberen Hauptstraße mit eingeschränkten Öffnungszeiten wieder geöffnet. Vorläufig sind die Öffnungszeiten von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 14 Uhr.

Die Hygienevorschriften und die Abstandsregelungen sind zu beachten. Das Geschäft darf nur mit Mundschutz betreten werden.

Kleiderspenden können wieder im Diakonieladen abgegeben werden. Allerdings nur Kleinmengen bis max. zwei Einkaufstüten. Größere Mengen aus Haushaltsauflösungen können derzeit nicht angenommen werden!

Der Sonderverkauf im Lebens.Werk bleibt bis auf weiteres geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 12 bis 15 Uhr. Allerdings ist dort eine Kleiderspendenannahme nicht mehr möglich! Die Lager sind völlig überfüllt. Es wird um Verständnis gebeten!

Abholtermine für Möbelspenden können unter der folgenden E-Mail-Adresse angefragt werden: spende-diakonieladen@web.de

SONDERVERKAUF startet am 27.4.2020

Sonderverkauf vom Diakonieladen startet im Lebens.Werk:

Die Corona-Krise hat auch zur Schließung des Diakonieladen „Kaufkultur“ geführt. Dank zahlreich eingegangener Spenden während dieser Zeit steht mittlerweile ein großes Sortiment an gebrauchten und gut erhaltenen Textilien, Schuhen, Haushaltswaren, Bücher, Spielwaren und mehr zum Verkauf bereit. So startet die Kreisdiakonie Tuttlingen ab Montag 27.4.20 aus organisatorischen Gründen im Lebens.Werk in der Föhrenstr. 3 unter Einhaltung der hygienischen Richtlinien einen Sonderverkauf für Jedermann – jeweils montags, dienstags und donnerstags vom 12- 15.00 Uhr. Während diesen Zeiten können auch gerne Spenden direkt vor Ort abgegeben werden. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, die Bushaltestelle Bodenseestr. (Linie 1, 2) liegt in unmittelbarer Nähe. Der Diakonieladen „Kaufkultur“ am Standort Obere Hauptstr. 9 bleibt vorauss. bis Ende Mai geschlossen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Möbelladen & Projekte im Lebens.Werk sind aufgrund der aktuellen Lage geschlossen!

ACHTUNG !! Der Diakonieladen „Kaufkuktur“ in der oberen Hauptstraße sowie der Möbelladen im Lebens.Werk in der Föhrenstr. 3 sind aufgrund der aktuellen Situation geschlossen. Spenden im Bereich Hausrat können momentan nach vorheriger Rücksprache unter der Tel. Nr. 07461/7803067 in der Föhrenstr. 3 jeweils Dienstags und Mittwochs zwischen 8.00 – 13.00 Uhr angenommen werden. Die Annahme von Kleider- und Möbelspenden ist leider derzeit nicht möglich!

Ebenso finden derzeit keine ehrenamtlich betriebenen Projekte wie Reparaturcafe´, Fahrradwerkstatt oder Handarbeitstreff statt.

Etwaige Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!

Möbelladen und Projekte im Lebens.Werk sind aufgrund der aktuellen Lage vorübergehend geschlossen.

ACHTUNG !! Der Diakonieladen „Kaufkuktur“ in der oberen Hauptstraße sowie der Möbelladen im Lebens.Werk in der Föhrenstr. 3 sind aufgrund der aktuellen Situation geschlossen. Spenden im Bereich Hausrat können momentan nach vorheriger Rücksprache unter der Tel. Nr. 07461/7803067 in der Föhrenstr. 3 jeweils Dienstags und Mittwochs zwischen 8.00 – 13.00 Uhr angenommen werden. Die Annahme von Kleider- und Möbelspenden ist leider derzeit nicht möglich!

Ebenso finden derzeit keine ehrenamtlich betriebenen Projekte wie Reparaturcafe´, Fahrradwerkstatt oder Handarbeitstreff statt.

Etwaige Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!

 

 

Möbelladen und Projekte im Lebens.Werk aufgrund der aktuellen Situation vorübergehend geschlossen!

Der Möbelladen im Lebens.Werk sowie der Diakonieladen in der oberen Hauptstr. sind aufgrund der aktuellen Lage vorübergehend geschlossen!

Spenden werden momentan im Lebens.Werk in der Föhrenstr. 3 vormittags gerne angenommen!

Die ehrenamtlich betriebenen Projekte wie Reparaturcafe´, Fahrradwerkstatt und Handarbeitstreff finden bis auf weiteres ebenfalls nicht mehr statt!

Über weitere Änderungen werden wir Sie in der lokalen Presse und auf unserer homepage informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

Der Möbelladen und das Lebens.Werk sind vom 23.12.19 bis einschl. 6.1.20 geschlossen! Wir bitten um Beachtung!

Sehr geehrte Spender, Kunden und Gäste,
das Lebens.Werk sowie der Möbelladen sind ab dem 23.12.19 bis zum 6.1.20 geschlossen. Wir sind gerne wieder ab dem 7.1.20 für Sie da.
Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Start im neuen Jahr!

Adventsfeier im Lebens.Werk am 4. Dezember 2019

Am 4.12.19 feierten mehr als 65 Teilnehmer aus allen Einrichtungen die gemeinsame Adventsfeier für Mitarbeiter, Ehrenamtliche und Menschen in Arbeitsgelegenheitsmaßnahmen bei der Kreisdiakoniestelle Tuttlingen. Das dafür festlich gestaltete Lebens.Werk in der Föhrenstraße bot einen angemessenen Rahmen mit geschmückten Tannenbäumen und weihnachtlicher Dekoration. Geschäftsführer Jürgen Hau begrüßte die Gäste, dankte diesen für Ihren tollen Einsatz in diesem Jahr und verabschiedete im Rahmen der Feier die langjährige Mitarbeiterin Frau Yuldasheva mit einem Präsent samt Blumenstrauß in den wohl verdienten Ruhestand. Anschließend brachte Diakoniepfarrer Markus Arnold dann mit einem Impuls zur Adventszeit und mit musikalischer Begleitung beim gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern die Gäste in besinnliche Stimmung, bevor der Leiter der sozialen Projekte Dieter Störk den Startschuss für das festliche Essen erteilte. Zum offiziellen Abschluss erhielten alle Anwesenden noch ein Geschenk als Dankeschön und Anerkennung für ihren stetigen Einsatz, welcher die Projekte und Einrichtungen der Kreisdiakoniestelle erst ermöglicht. Zahlreiche Teilnehmer blieben dann noch in einer entspannten Atmosphäre und genossen sichtlich diesen gelungenen Abend.

 

 

 

 

 

Konfirmandinnen und Konfirmanden lernen das Lebens.Werk kennen

Am 29.6.19 konnte sich eine Konfirmanden-Gruppe aus Hausen o.V und Umgebung zusammen mit ihrem Betreuer Hr. Pfr. Dr. Matthias Figel über das Lebens.Werk und die Einrichtungen der Kreisdiakonie informieren. Herr Störk, Leiter Soziale Projekte bei der Kreisdiakoniestelle in Tuttlingen führte die Gruppe durch die verschiedenen Projekte im Lebens.Werk. Mit den Jugendlichen fand dabei ein reger Austausch über die unterschiedlichen Tätigkeiten und die Gründe für die einzelnen Projekte statt. Schließlich bepflanzte die Gruppe noch ein Hochbeet mit Wildblumen-Samen in gemeinsamer Arbeit, was den Jugendlichen sichtlich Spaß bereitete.

 

Tuttlinger Senioren besuchen das Lebens.Werk

Am 27.8.19 besuchten insgesamt  14 Teilnehmer im Rahmen des Sommerprogrammes vom Haus der Senioren mit dem Ortsseniorenrat das Lebens. Werk in Tuttlingen.
Bei der Führung zeigte und erläuterte Herr Störk,  Leiter der Sozialen Projekte bei der Kreisdiakonie die einzelnen Bereiche den interessierten Besuchern.  So erhielten die Teilnehmer zahlreiche Informationen zu den verschiedenen Projekten wie dem Reparatur-Café, dem Stadtteilgarten, der Fahrradwerkstatt, dem Internetcafé, dem Möbelladen, der Altkleidersammlung mit den Container-Standorten und dem Handarbeitstreff. Im Anschluß an die Führung kam es insbesondere mit den anwesenden Damen vom Handarbeitstreff zu einem regen Austausch. Alle Beteiligten waren über die gelungene Führung angetan und einig, dass das Lebens.Werk auch nächstes Jahr wieder ein Besuch wert wäre.