Lebens.Werkstatt Upcycling

Wir schenken alten Gegenständen, die wir im Diakonieladen nicht verkaufen können und daher auf der Mülldeponie landen würden, ein neues Leben. Dabei arbeiten wir z.B. mit leeren Konservendosen, alten Schallplatten, Holzresten, Altglas oder Einmachgläsern. Jeder Gegenstand wird in Handarbeit von langzeitarbeitslosen Menschen hergestellt und ist ein Unikat. Verkauft werden die Upcycling-Produkte in den Filialen des Diakonieladens (Obere Hauptstraße 9 und Föhrenstraße 3).


Für Upcyclingprojekt gesucht



Beispielbilder von Upcycling-Produkten der Lebens.Werkstatt:

Diese Diashow benötigt JavaScript.